V. 3. Wie ein Faden von Karmesin deine Lippen

Posted 1 yr ago

V. 3. Wie ein Faden von Karmesin deine Lippen
als sie das Siegeslied sangen s. Ex. 15; und dein Mund lieblich, sie wiesen darin gleichsam mit dem Finger und sprachen: „Dieser ist mein Gott, ihn will ich verherrlichen“ s. das. V. 2. In dieser Stunde fing Mose an sie zu rühmen mit den Worten: „Wie eines Granatapfels Hälfte deine Wange hinter deinem Schleier“ u. s. w. Schon die Leeren unter euch (sprach er) sind geschmückt mit religiösen Vorschriften wie der Granatapfel. Er brauchte nicht zu sagen: „hinter deinem Schleier“ über die Bescheidenen und Enthaltsamen unter euch.