V. 13. Seine Wangen wie ein Gewürz

Posted 1 yr ago

V.  13.    Seine Wangen wie ein Gewürz.
R. Janai sagte: In den Tagen meines Lenzes, als wir zwei Gelehrtengesellschaften eingeladen hatten, zogen wir hinaus auf die Strasse und besprachen uns über Gegenstände des Gesetzes, bis wir zu einem einhelligen Beschluss gekommen waren.
Erhöhungen von Spezereipflanzen.
Wie diese, sagte R. Tanchuma, allerlei Gewürzarten enthalten, so muss auch der Gelehrte Schrift, Mischna und Talmud, Halachot, Haggadot inne haben.
seine Lippen sind Lilien, triefend von fließender Myrrhe, nämlich die Lippen des fleißigen Gelehrten, aber die des nachlässigen triefen Bitteres, wenn auch nur vorübergehend, denn wenn er sich dem Studium wieder zuwendet, läutert er sein Wissen (und es fehlt ihm nichts an Klarheit).